Die Saison ist zu Ende

Das kann man Wachwechsel nennen. Nach nur 2 Jahren der Vereinszugehörigkeit konnte sich Norbert Kraus den Titel des Vereinsmeisters sichern, wie auch Roland Feltes die Vize-Meisterschaft. Da blieben den "Älteren" Alois Schattka und Jürgen Berns nur die Folgeplätze. Gut für die Zukunft, dass die noch "Arbeitstätigen" sich gegen die "Rentner" durchsetzen können. Gut auch der Qualitätszugang, der der 1. Mannschaft den Ausfstieg in die Oberliga sicherte. Inzwischen erfreut sich der Verein aufgrund seiner Erfolge auch der Beliebtheit in den Nachbarstädten wie Leichlingen oder Garath. Neue Mitglieder und ggf. auch Gäste sind immer herzlich willkommen.

Einen Wachwechsel gab es auch im Vorstand. Der bisherige Vorsitzende Wolfgang Henkel trat nicht mehr zur Wahl an - die Mitglieder bedankten sich mit anhaltendem Beifall. Neuer Vorsitzender wurde Franz Singendonk - Gründungsmitglied seit 1983.

Die vergangene Saison hat sich für die Reizenden Buben gelohnt. Die erste Mannschaft ist aufgestiegen und die zweite Mannschaft konnte ihren Platz in der Liga halten.

Auch zukünftige Aktionen gehen wir mit viel Engagement an, es es werden 4 Mitglieder bei der Einzelmeisterschaft antreten und noch weitere 4 bei der Seniorenmeisterschaft. Bei der Tandemmeisterschaft wollen sich wieder 4 Tandems der Herausforderung stellen, also 8 Mitglieder.

Unser nächster Spieltag ist der Di 08.01.2019 in der Martinsklause.
Gäste und neue Mitglieder sind immer willkommen.