Oberligaprüfung bestanden

Zum letzten Spieltag der Saison 2019 fuhr die 1. Mannschaft der "Reizende Buben" (Berns, Feltes sowie A. und Ed. Schattka) mit einigem Respekt nach Essen. Der bisherige Platz im Mittelfeld bot zwar keine Aufstiegschance mehr, aber ein Abstieg war auch noch nicht ganz ausgeschlossen. Gegner zum Abschluß der Saison waren "Scharfe 10 Essen I, die Höllenasse aus Duisburg sowie der SC Hochneukirch Jüchen" - wobei im Besonderen die Essener Skatspieler als schwierige Aufgabe galten.

Alle Spieler zeigten jedoch die nötige Mischung aus Respekt und Selbstvertrauen, so daß am Ende eine 4:2 Wertung resultierte. Damit belegen die "Buben" abschließend Rang 7 (von 16 Mannschaften) in der Oberliga-Tabelle. Herzlichen Glückwunsch hierzu.

Im Nachhinein bewerteten die Spieler den Aufstieg in die Oberliga Ruhr für schwieriger, als den Klassenerhalt. Nicht vergessen werden sollen auch die "Ergänzungsspieler" Doris Huhn, Norbert Kraus sowie Bodo Petrie und Reiner Wächter, die wertvolle Punkte zum Erfolg beigesteuert haben. Deswegen kann durchaus optimistisch in die kommende Saison geblickt werden - zumal der Verein einige neue Mitglieder gewinnen konnte, die sehr wohl das Potential für höhere Aufgaben haben.

Unser nächster Spieltag ist der 15.10.2019 in der Martinsklause, Richrather Str. 33.
Gäste und neue Mitglieder sind immer willkommen.